Schädlingsbekämpfung als Teil der Hygienestandards

Qualitätssicherung durch Schädlingsmanagement

Wichtiges Thema: Gerade im Bereich der Lebensmittelindustrie, der Lebensmittelverarbeitung und des Vertriebs von Lebensmitteln.

Die Schädlingsbekämpfung und die präventive Überwachung auf Schädlingsbefall sind Teil des Hygienestandards nach HACCP, QMB, BRC etc. Mit diesen Standards sind die Anforderungen an Hygienemaßnahmen gestiegen. Deren Einhaltung wird aufgrund der quantitativ und qualitativ verbesserten Kontrollen durch Institutionen und Gesundheitsämter immer wichtiger.

Sie suchen einen Experten zum Thema Qualitätssicherung und Monitoring? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Kontrollen: Regelmäßig findet bei diesen Kontrollen eine Überprüfung auf Schädlingsbefall – insbesondere in der Lebensmittelindustrie – statt. Gerade in den Bereichen der Lebensmittelverarbeitung und des Vertriebs von Lebensmitteln sowie der Gastronomie wird ein regelmäßiges und vorbeugendes Monitoring auf Schädlingsbefall gefordert. Solche Forderungen des Gesetzgebers und der Behörden sind sinnvoll, um einen Schädlingsbefall zum Beispiel durch Schaben (Kakerlaken), Ratten oder Mäuse frühzeitig zu erkennen, Beeinträchtigungen von Lebensmitteln sowie die Gefährdung von Konsumenten zu vermeiden. Wird ein Befall nicht zeitnah entdeckt, kann er sich schnell ausbreiten und erhebliche Schäden verursachen.

Allgemeines Gefahrenpotential durch Schädlinge (gemäß IFS Food, Version 6, Stand: Juni 2013)  „Das Gefährdungspotential von Schädlingen in Lebensmittelbetrieben ist groß und reicht von Fraßschäden mit quantitativen Verlusten und/oder quantitativen Veränderungen bei den Lebensmitteln über Verschmutzungen (Kot, Urin, Federn, Insektenteile etc.) bis hin zur Übertragung von Mikroorganismen.“

 

Mängel

  • Bauliche, Reinigungs- und Hygiene-Mängel sind neben den Schädlingen selbst ein entscheidender Faktor.
  • Bauliche Mängel begünstigen die Entwicklung, die ungehinderte Ausbreitung und das Vordringen von Schädlingen im dem Betrieb.
  • Mangelhafte oder gar fehlende Reinigung und daraus resultierende Hygienemängel führen dazu, dass Schädlinge sich ausreichend ernähren können und dadurch deren Entwicklung begünstigt wird. Effektive  Schädlingsbekämpfungsmaßnahmen werden durch mangelnde Reinigungs- und Hygienemaßnahmen erschwert und teilweise unmöglich.

Qualitätsstandard

Jedes Unternehmen ist daran interessiert, den eigenen Qualitätsstandard zu halten oder zu verbessern. Wir möchten Sie im Rahmen des Schädlingsmanagements mit unseren Serviceleistungen – z.B. einer Schwachstellenanalyse und elektronischer Dokumentation etc. – unterstützen. Neben der Schädlingsbekämpfung vor Ort bieten wir Ihnen eine speziell auf die Bedürfnisse unserer Kunden abgestimmte Software inkl. Scantechnik, welche Ihnen eine ausführliche, zeitaktuelle und digitale Dokumentation nach mindestens HACCP-Standard bzw. höher bietet. Ob es sich bei Ihnen um ein bereits zertifiziertes Unternehmen handelt oder Sie sich nach DIN EN ISO, IFS oder BRC etc. zertifizieren wollen, wir helfen Ihnen gern.

Wir bieten Ihnen:

  • Bekämpfungsplan
  • Arbeitsbericht
  • Belegungsplan
  • Sicherheitsdatenblätter
  • Fotodokumentation
  • allg. Informationen
  • und vieles mehr

Visitenkarte für Ihr Smartphone

Scannen Sie diesen Code mit Ihrem Smartphone und speichern Sie so unsere Visitenkarte in Ihren Kontakten.

QR Code Kissinger

Kontakt

Kissinger Schädlingsbekämpfung GmbH
Unser Hauptsitz in Hamburg

Stresemannstr. 375
22761 Hamburg